UCS-Datenabfrage Schuljahreswechsel neu

Auf dieser Seite erfahren Sie, wann und warum Sie dem Support-Team mitteilen müssen, welche Schüler:innen und Lehrkräfte im neuen Schuljahr an Ihrer Schule aktiv sind.

Bitte beachten Sie zunächst, dass diese Info nur für die Schulen ist, die UCS nutzen und/ oder bereits den Schulserver-Rollout hatten.

Wir möchten Ihnen hier einmal erklären, die UCS-Daten-Abfrage aufgrund des Schuljahreswechsel durchgeführt wird. Diese Abfrage wird für USC-Zugangsdaten genutzt. Das bedeutet, dass folgende Anwendungen davon betroffen sind: 

  • Schulportal
  • WLAN-Nutzung
  • Windows-Anmeldung an CTOUCH + Domänen-Rechnern 
  • Notebooks


Das Team der Digitalen Schule benötigt von Ihnen daher  bis zum Schuljahresende eine aktuelle CSV/Excel Liste für das neue Schuljahr. Legen Sie bitte eine Liste für alle bestehenden und neuen Lehrkräfte an. Legen Sie bitte separat eine zweite Liste für bestehende und neue Schüler:innen an. Listen für Sonderpädagog:innen legen Sie bitte ebenfalls extra an und geben Sie bitte zusätzlich auch die dazugehörige Stammschule an.

Erhalten sein müssen folgende Infos: 

  • Name
  • Vorname
  • Klasse 

Ehemalige Lehrkräfte und Schüler:innen, die auf der Liste nicht eingetragen werden, werden als „Abgänger“ in UCS hinterlegt und für 60 Tage deaktiviert. Das bedeutet, dass diese noch im UCS-System hinterlegt sind, aber erst nach Ablauf der 60 Tage gelöscht werden. Bei Bedarf kann das Support-Team innerhalb der 60 Tage den deaktivierten Account wieder herstellen.

Bitte informieren Sie auch die Eltern darüber, dass eine Änderung der Daten vorgenommen wird, wenn ein:e Schüler:in die Schule wechselt. Dabei wird ein neuer Account angelegt. Der alte wird deaktiviert und nach Ablauf der 60 Tage gelöscht.

Sie können die entsprechenden Listen auch gern halbjährlich (im laufenden Schuljahr) an das Support-Team übermitteln. Dazu können Sie die Listen direkt per Mail an support@luebeck.schule schicken. 

Bei Fragen kommen Sie jederzeit gern auf das Support-Team der Digitalen Schule zu.

War der Artikel hilfreich?