Freeze Funktion ausgegraut / nicht verfügbar

Die Freeze-Funktion kann während der Bildschirmübertragung von einem Endgerät auf eine CTOUCH Tafel verwendet werden, um die Übertragung zu pausieren. Wieso diese Funktion auf neueren CTOUCH Geräten für die Android Oberfläche nicht mehr funktioniert, erfahren Sie hier.

Haben Sie sich erfolgreich von Ihrem mobilen Endgerät via AirPlay oder EShare mit einer CTOUCH Tafel verbunden, um Inhalte oder den gesamten Live-Bildschirm des Endgeräts auf der digitalen Tafel zu spiegeln, können Sie die Übertragung für gewöhnlich durch Auswählen der ‚Freeze‘-Taste pausieren bzw. einfrieren. Durch Aktivieren der Option können Aktionen auf dem Endgerät ausgeführt werden, ohne dass Schüler:innen im Klassenzimmer diese Änderungen auf der digitalen Tafel sehen können.

Die Freeze-Funktion der Android Oberfläche wird auf neueren CTOUCH Modellen allerdings nicht länger von CTOUCH unterstützt und kann daher nicht mehr verwendet werden. Hierfür gibt es derzeit noch keinen konkreten Workaround um diese wieder aktivieren zu können. Bei weiteren Neuigkeiten zu diesem Thema wird zu gegebener Zeit ein Folgeartikel erscheinen.

Beachten Sie, dass hiervon nur die Android Oberfläche der CTOUCH Geräte betroffen ist. Verwenden Sie EShare über die Windows Oberfläche (OPS Modul) der CTOUCH Tafel, kann hierüber nach wie vor die Freeze Funktion verwendet werden. Sollten Sie im Besitz eines Apple Lightning Kabels sein, funktioniert die Freeze Funktion einigen Erfahrungsberichten zufolge auch weiterhin über die Android Oberfläche (kann je nach System variieren). Muss die Bildschirmübertragung für einen längeren Zeitraum pausiert bzw. eingefroren werden, bietet sich als weiterer Ausweg derzeit nur eine vollständige Trennung und anschließende Wiederherstellung der Verbindung an, sollten die anderen Optionen nicht funktionieren.

War der Artikel hilfreich?